Mittwoch, Februar 3

Tag: 13. April 2012

Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Rheinhessen vor Ort

Landeskontrolltag: In Rheinhessen wird zu dicht aufgefahren und zu schnell gefahren

Gestern führte die Polizei in ganz Rheinland-Pfalz einen "landesweiten Kontrolltag" des fließenden Verkehrs durch. Auch in Rheinhessen wurde den ganzen Tag gemessen, geblitzt und kontrolliert. Bei einem landesweiten Geschwindigkeitskontrolltag hat die Polizei Rheinland-Pfalz auch in diesem Jahr an zahlreichen Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mainz wurden vielerorts Geschwindigkeits- und Abstandskontrollen durchgeführt und aggressives Fahrverhalten der Verkehrsteilnehmer überwacht. In Rheinhessen 792 Verstöße registriert Insgesamt wurden 792 Verkehrsverstöße registriert. Die Anzahl der Verstöße belegt wieder einmal, dass diese Verkehrsüberwachungsmaßnamen unbedingt erforderlich sind um Unfälle mit schweren Personen...

Pin It on Pinterest