Freitag, Juli 24

Tag: 10. April 2012

Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

Über 40 djk-Basketballer beim Jugendturnier in Wien

Das internationale Jugendturnier Basketball Wien fand auch 2012 mit rheinhessischer Beteiligung statt: Die Korbjäger der djk Nieder-Olm waren in den Osterferien vom 02. – 07. April 2012 bereits zum siebten Mal mit über 40 Basketballern dabei – anno 2007 begaben sich übrigens die ersten Drachen auf Wien-Fahrt. Das größte europäische Jugend-Turnier wird in sechs verschiedenen Altersklassen (weiblich und männlich) ausgetragen, wobei in den größten Gruppen in zwei Leistungsstufen gespielt wird. Neben dem regulären Turnier wird eine Vielzahl von weiteren Attraktionen geboten, z.B. Stadtrundfahrten, Dunking-Contest, Wurftwettbewerbe oder die große Turnierdisco. Traditionell nehmen die Nachwuchs-Basketballer der djk in verschiedenen Altersklassen teil, wobei Teamgeist, jede Menge Spaß und ...
Leitartikel, Mainz 05

Mainz 05 gegen den 1. FC Köln – Tuchel verspricht ein qualvolles Spiel

Am Samstag gab es in Stuttgart eine derbe Niederlage für Mainz 05. Die Hoffnung, Mainz 05 könnte nach dem satten Erfolg gegen Werder Bremen noch einen zweiten Auswärtssieg feiern, wurde enttäuscht. Mit 4 Gegentoren schickte der VfB Stuttgart das Team von Trainer Tuchel nach Hause. Ob die Partie ohne die umstrittene Elfmeter-Entscheidung gegen die Mainzer anders verlaufen wäre? Darüber zu spekulieren ist müßig. Verloren ist nun mal eben verloren. Mainz 05 steht derzeit auf Platz 11 der Tabelle und damit nicht akut vom Abstieg bedroht. Dennoch kann es für heute Abend nur ein Motto geben: "Heimsieg"! Mainz 05 gegen den 1. FC Podolski? Geht es um den 1. FC Köln, wird fast immer nur ein Name genannt: Lukas Podolski. Auch in der Allgemeinen Zeitung liest man heute folgendes Zitat von Thoma...
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Polizei Mainz hatte keine frohe Ostern

Die Polizei in Mainz hatte Ostern viel zu tun. So wurde in der Mainzer Oberstadt ein Einbrecher während der "Arbeit" festgenommen. Eine räuberische Erpressung wird ermittelt und eine Verfolgungsjagd endet mit einem Sturz. Außerdem sucht die Polizei Einbrecher, die in ein Spielcasino eingebrochen sind. Räuberische Erpressung in der Mainzer Rheinstraße Tatzeit: Ostersonntag gegen 23.55 Uhr. Kurz vor Mitternacht begab sich ein maskierter Täter in ein Lokal in der Mainzer Rheinstraße und bedrohte die Angestellten mit einem Messer. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Der mit Bluejeans und Lederjacke bekleidete Täter flüchtete mit dem erbeuteten fünfstelligen Betrag in Richtung Rheinufer. Die Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Mainz können unter der Tel...

Pin It on Pinterest