Mittwoch, Juli 8

Monat: März 2012

Aus den Vereinen, Nackenheim

Positive Bilanz bei der Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Nackenheim

Bei der Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Nackenheim konnte der 1. Vorsitzende, Christoph Heyming, den zahlreich erschienen Mitglieder einen durchweg positiven Bericht erstatten. Christoph Heyming dankte allen aktiven Mitgliedern für Ihr Engagement und dem Vorstand für die konstruktive und gute Zusammenarbeit im letzten Jahr.Zahlreiche Aktivitäten prägten das vergangene Jahr. Besonders hervorgehoben wurde die akademische Feier zum 50. Jubiläum der DLRG – Ortsgruppe Nackenheim und ein bunter Abend aller Nackenheimer Vereine in der Festhalle Nackenheim. Der Festausschussleiter, Helmut Sudrow, würdigte die besonders hervorragende Arbeit von allen Mitgliedern dabei. Der technische Leiter, Reinhard Kraus, berichtete von den vielen notwendigen Arbeiten, die der Unterhalt der Rett...
Kultur, Leitartikel, Mommenheim, Termine

Verdächtige Aktivitäten in der Gemeindehalle Mommenheim – Wir-in-Rheinhessen war vor Ort

Von einem Aufenthalt in der Mommenheimer Gemeindehalle ist derzeit wohl eher abzuraten, denn dort gehen seit Tagen ausgesprochen merkwürdige Dinge vor. Ein Reporter von Wir-in-Rheinhessen konnte in einer verdeckten Recherche am vergangenen Wochenende zahlreiche ungewöhnliche Aktivitäten beobachten. So stürzten Menschen mal einzeln aber auch gleich gruppenweise Kellertreppen hinunter. Und das gleich mehrfach hintereinander. Bestens ortsbekannte Bürger aus Mommenheim verhielten sich unter Angabe falscher Namen wie "Reini" oder "Vladi" und Vortäuschung fiktiver Identitäten ausgesprochen merkwürdig - sprachen sogar in fremdländischen Dialekten oder mit obskuren Sprachfehlern. Die Personen in der Halle verschwanden plötzlich durch Türen, nur um kurze Zeit später durch ganz andere Türe...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim, Termine

Sing in – die offene Chorprobe der Harmonie im Takt Oppenheim

Oppenheim: Der Frühling erwacht und die Natur beginnt zu blühen. Vögel singen ihre Lieder. Wer aber das Singen nicht alleine der Vogelwelt überlassen will, der sollte heute Abend um 20 Uhr in die Jugendmusikschule in Oppenheim kommen! Denn wer selbst einmal nicht nur in den Chorgesang hinein schnuppern, sondern vor allem selbst mitsingen möchte, dem sei das “Sing in” ans Herz gelegt. Hier erlebt man, wie viel Spaß singen im Chor machen kann. Vor allem die Männer in der Harmonie in Takt würden sich über Verstärkung im Bass und Bariton freuen. Singen Sie mit beim Sing in der Harmonie im Takt in Oppenheim Die Harmonie lädt bei dieser offenen Chroprobe jeden ein, der unter der Dusche, im Auto oder bei anderen Gelegenheiten seine Stimme erklingen lässt ein. Vorbei kommen, mitsingen und si...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

Meisterhafte djk-Basketballer sichern zwei Titel vor heimischem Publikum

Es war die erwartete Party in der Nieder-Olmer Heinz-Kerz-Halle. Die Basketballer der djk Nieder-Olm konnten am vergangenen Sonntag zwei Meisterschaften auf heimischem Boden feiern. Mit jeweils deutlichen Siegen holten die Oberliga-Damen sowie die Bezirksliga-Herren die Trophäen nach Rheinhessen. Den Klassenerhalt sicherte sich das Team der Landesliga-Herren – einziger Wermutstropfen ist der besiegelte Abstieg der Regionalliga-Herren, die sich aber beim Gastspiel in Gelnhausen nochmals von ihrer besten Seite präsentierten. Meisterhaft I: Damen-1 feiern Oberliga-Triumph Mit einem 90:32-Kantersieg über den BBC Linz konnte das Oberliga-Damen-Team von Cheftrainer Uwe Seiffert die Meisterschaft in eigener Halle klar machen. Knapp 100 Zuschauer sahen eine mehr als meisterhafte Vorstellung ...
Leitartikel, Oppenheim

Aktion Sauberes Wäldchen in Oppenheim nötiger denn je – die Schweine sind Mitbürger

In den beiden letzten Jahren war die "Aktion Sauberes Wäldchen" in Oppenheim zwei mal ausgefallen und deshalb dieses Jahr nötiger denn je. Das belegte schon alleine die imense Menge Müll, die über 100 freiwillige Helfer unter anderem von diversen Oppenheimer Vereinen aus der Oppenheimer Gemarkung holten. Darunter nicht nur Unmengen Kleinkram, von Flaschen, Plastiktüten, Styropor, Lebensmittelverpackungen, die beispielsweise im Oppenheimer Wäldchen oder am Strandbad säckeweise eingesammlt wurden. Bedenkt man, dass Plastikflaschen 25 Cent Pfand kosten, dann werfen die Menschen quasi Bargeld weg. LKW-Ladungen voller Sperrmüll aus der Natur geholt Aus dem Unterfeld, der Gegend um den Turnacker und anderen Gegenden wurden auch zahlreicher Sperrmüll geborgen. Ein großes Sofa und eine g...
Leitartikel, Mainz 05, Polizei und Rettungsdienst

Mainz 05-Fans von Fans des 1. FC Kaiserslautern attackiert – Polizei ermittelt

Als Fans des FSV Mainz 05 auf der Heimreise vom Spiel gegen Augsburg Samstag gegen Mitternacht am Bruchwegstadion ankamen, wurden sie attackiert. Wie die Polizei jetzt vermutet, handelt es sich bei den Angreifern wohl um Fans des 1. FC Kaiserslautern. Entsprechende Fundstücke belegen das. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass vermutlich Anhänger des 1. FC Kaiserslautern an dem Angriff auf die heimkehrenden Mainzer Ultras beteiligt waren. Die Täter passten die Mainzer Gruppierung ab, als sie nach dem Spiel des FSV Mainz 05 in Augsburg, gegen 00.00 Uhr, am Bruchwegstadion eintraf. Dachlatten, Schraubenschlüssel und anderes Schlagwerkzeug fand die Polizei am Ort der Auseinandersetzung. Die vermeintlichen Angreifer waren bei Eintreffen, der von Zeugen alarmierten Bea...
Allgemein, Ingelheim, Sport & Outdoor
Aufstieg als Vizemeister Dr. Volker Dietrich und Sonja Bockmann-Dietrich vom Tanzsportclub Ingelheim belegten bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in den Standardtänzen der Senioren I den 2. Platz in der A-Klasse. Sie stiegen damit in die S-Klasse auf und ertanzten sich anschließend im Finale der Senioren II S-Klasse den 6. Platz.   Viel Mühe hatten sich die fleißigen Helfer des Grün-Gold-Casino Ludwigshafen gemacht, um den Festsaal „Zentrum Alte Schule“ in Dannstadt für die diesjährigen Landesmeisterschaften in den Standardtänzen zu schmücken. In der Senioren I Klasse ging es um die Leistungsgruppen D, C, B und A. Den krönenden Abschluss bildete dann die Senioren II S-Klasse. Vom TSC Ingelheim starteten zunächst Mario Pleier und Andrea Pleier-Brück in der B-Klasse. ...
Allgemein, Alzey, Ausgeh-Tipps, Bingen, Ingelheim, Kultur, Nieder-Olm, Stadecken-Elsheim, Termine

13.04.2012: Jazz in Bingen – Jamsession mit dem Tenor Badness Quintett

Die Jazzinititative Bingen lädt für Freitag, den 13. April zu einer weiteren Jamsession in die Binger Bühne, Martinstraße 3, 55411 Bingen, ein. Den Opener  wird erstmals das "Tenor Badness Quintett" des Münster- Sarmsheimers Axel Schmitt gestalten. Mit "Tenor Badness" präsentieren Axel Schmitt und Jo Lind einen unerbittlichen Saxophon-Zweikampf, der nahtlos an die Tradition der populären Tenor-Battles in den 50er Jahren anknüpft. Die zwei „Tenoristen“ kennen sich sehr gut und wissen wie sie die Idee des Gegenüber geschickt kontern und ihr Spiel für das Publikum interessant und spannungsreich gestalten. So schaukeln sie sich gegenseitig hoch mit ordentlich Unterstützung von der Rhythmusgruppe bis Frage und Antwort immer kürzer werden und die Spannung unerträglich wird. Nach einem erfolgre...
Kultur, Leitartikel, Oppenheim, Rheinhessen kulturell, Termine

Rheinhessen-Bücher auf Oppenheimer Ostermarkt

Gleich drei Bodenheimer Kleinverleger werden auf dem Osterkünstlermarkt, der in Oppenheim am 24.3. (13-18 Uhr) und 25.3. (11-18 Uhr) stattfindet, im Foyer des Rathauses (Foto) mit einem gemeinsamen Büchertisch vertreten sein. Präsentiert wird dort das farbig illustrierte Bändchen „Den Himmel ausgebreitet und neue Sterne eingesetzt“, das der aus Bodenheim stammende Journalist Roland Reischl in seinem Verlag veröffentlicht hat. Darin hat der Guntersblumer Heimatforscher Volker Sonneck mehr als 180 Beiträge zusammengestellt, die zwischen 1855 und 1942 in der Lokalzeitung „Oppenheimer Landskrone“ erschienen sind. Neben alltäglichen Begebenheiten in den hiesigen Weinorten wird auch von weiter entfernten Schauplätzen berichtet – bis hin zum Schicksal rheinhessischer Auswanderer. Auf Re...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

djk-Basketballer greifen nach zwei Meisterschaften

Die Basketballer der djk Nieder-Olm setzen zum Liga-Endspurt an. Noch zwei Spieltage stehen für die Korbjäger auf dem Programm, vorzeitig können sich die Drachen dabei bereits am morgigen Sonntag zwei Meisterschaften sichern. In der heimischen Heinz-Kerz-Halle treten vier djk-Teams an, während die Regionalliga-Herren zum nächsten “Endspiel” nach Gelnhausen reisen. Das Spitzenspiel des Tages ist ganz klar für 17.30 Uhr terminiert, wenn die Oberliga-Damen der djk den BBC Linz empfangen. Nach dem Erfolg über den direkten Tabellenkonkurrenten Kaiserslautern am vergangenen Wochenende, steht die Equipe von Trainer Uwe Seiffert alleine an der Tabellenspitze und kann mit einem Heimsieg die Meisterschaft und damit auch die Rückkehr in die Regionalliga eintüten. Doch Seiffert warnt vor zu vie...

Pin It on Pinterest