Auftakt in Guntersblum am 11.03.2012 – Fit in den Frühling 

Der Frühling steht vor der Tür, Zeit den Winterspeck abzutrainieren und raus in die Natur zu gehen. Die Grundregeln in Nordic-Walking  mit praktischen Übungen zur richtigen Lauftechnik, allgemeiner Bewegungsablauf, Stockeinsatz, Atmung und gesundheitliche Aspekte werden von den Rheinhessenwalkern bei diesem  Auffrischungskurs vermittelt. Es werden Tipps zur Ausrüstung gegeben und wer noch keine Stöcke besitzt kann diese bei den Rheinhessen-Walken günstig kaufen oder leihen.

Sport, Bewegung und Kultur

Am  Sonntag, 11.03.2012 um 10:00 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Tennisplatz in der Alsheimer Straße zum Eröffnungslauf. Jana Gebhardt aus Guntersblum, die neben ihrer Ausbildung zur Nordic-Walking Trainerin  weitere Übungsleiterlizenzen nachweisen kann zeigt sich für die erste Veranstaltung verantwortlich und wird unterstützt durch Amandus Darmstadt aus Udenheim, Stephanie Cramer aus Stadecken-Elsheim und Sigrid Krebs aus Eich.  Nach dem Aufwärmen führt die zirka 7 km lange Strecke  über die  Rheinterrassen vorbei an mehreren Aussichtspunkten mit Blick auf Guntersblum und dem Rheintal, durch verwunschene Hohlwege bis in den berühmten Kellerweg mit dem Julianenbrunnen, wo alljährlich das Kellerwegfest stattfindet. Dort erwartet die Teilnehmer auch die verdiente Verköstigung. Unterstützt werden die Rheinhessen-Walker von Peter Muth, leidenschaftlicher Fotograf und Gästeführer. Er wird unterwegs einiges über die Sehenswürdigkeiten erzählen, wie zum Beispiel über die beiden Schlösser und die evangelische Kirche mit den zwei markanten Kirchtürmen mit orientalisch anmutenden Kuppelbauten, den sogenannten Heidentürmen.

[contentbox headline=“Anmeldung“ type=“info“]Anmelden können sich Interessierte bei Jana Gebhardt, Tel. 06249-670816 oder per E-Mail: janagebhardt@hotmail.com. Die Teilnahmegebühr beträgt 9,00 Euro incl. Imbiss Wein/Saft und Wasser.[/contentbox]

Weitere Events mit oder ohne Stöcke

Rheinhessen-Walker

Rheinhessen-Walker

Neun abwechslungsreiche Events und zwei Specials mit besonderen Leistungen als Highlights, wird es von März bis November 2012 geben. Unter dem Motto „Sport, Bewegung und Kultur“ geht es an jedem zweiten Wochenende  auf Entdeckungsreise in das „Land der tausend Hügel“. Die Rheinhessen-Walker sind neunzehn  ausgebildete Nordic-Walking Trainer und Gästeführer, die nunmehr seit drei Jahren  ihre Verbandsgemeinden in ganz Rheinhessen repräsentieren. Zu erkennen sind sie an ihren leuchtend roten Jacken mit ihrem Logo auf dem Rücken und dem Wappen ihrer Verbandsgemeinden auf der linken  Brust. Ihre Touren sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, sowie auch für Walker, die lieber ohne Stöcke unterwegs sind. Die sportiven Gästeführer haben es sich zur Aufgabe gemacht  Gäste und Einheimische, die sich bewegen möchten, in geselliger und ungezwungener Atmosphäre auf ausgesucht schönen Strecken zu begleiten. Unterwegs Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Region begegnen oder versteckte Flecken und Kleinode entdecken. Zum Abschluss locken in einem malerischen Winzerhof ausgesuchte Tropfen und eine kleine Rheinhessenvesper.

Die Termine 2012:

07.04.2012 in Eckelsheim „Strandpfad der Sinne und Mee(h)r“

29.04.2012 in Guntersblum „Vino-Walk zum Europareservat Insel Kühkopf“ Special

12.05.2012 in Hamm „ Apfelblüte, Kopfweiden und Schinderhannes“

10.06.2012 in Pfeddersheim „Unterwegs im rheinhessischen Pfrimmtal“

07.07.2012 in Nierstein „Wo einst die Römer badeten“

12.08.2012 in Dittelsheim-Heßloch „Über den Jakobsweg auf den Spuren der Dalberger“

31.08.2012 in Nierstein „Niersteiner-Kugelrund-Vollmond-Walking-Nacht“ Special

08.09.2012 in Bechtolsheim „enuff, enunner un drummerum“

14.10.2012 in Siefersheim „ Bremserwanderung Mühlen im Tälchen“

09.11.2012 in Stadecken-Elsheim „Im Fackelschein durch das rheinhessische Hügelland“

[contentbox headline=“Mehr Infos:“ type=“download“]Weitere Infos finden Sie unter www.rheinhessen-walker.de [/contentbox]