Voller Hof bei der Führung der IG Gästeführer Flörsheim-Dalsheim im Rahmen des Weltgästeführertages 2012

Voller Hof bei der Führung der IG Gästeführer Flörsheim-Dalsheim im Rahmen des Weltgästeführertages 2012. Foto: V. Henn

Schon lange vor Beginn des Rundganges im Ortsteil Dalsheim strömten bei milden Temperaturen die Besucher von nah und fern zum Treffpunkt „Auf dem Römer“ im Ortsteil Dalsheim.

Drei Gästeführerinnen der IG Flörsheim-Dalsheimer Gästeführer freuten sich darüber ca. 150 Interessierte begrüßen zu dürfen. Nicht nur aus Flörsheim-Dalsheim sondern einem großen Umkreis waren die Teilnehmer eigens angereist. Und pünktlich nach einer kleinen Begrüßung ging es auch schon los. Bei diesem besonderen Rundgang unterschied die eingeschlagene Route entlang der Mauer deutlich von der herkömmlichen Führung „Spaziergang entlang der Fleckenmauer“. Es wurde nämlich Einblicke auf und durch Türen und Tore gewährt, die sonst nur schwer oder gar nicht erhascht werden können, da sich viele der besuchten Stationen entlang der Fleckenmauer in Privatbesitz befinden. Allen Privatleuten, die ihre Türen und Tore für diese spezielle Führung bereitwillig öffneten, sei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für diese Unterstützung ausgesprochen. In vielen Situationen ergab sich eine komplett neue Sicht auf Graben und Wall sowie Türme und Tore der historischen Dorfbefestigung. Nicht zuletzt konnte hierdurch auch aufgezeigt werden, wie die Mauer über die Jahrhunderte seit ihrer Errichtung im 15. Jh bis heute von den Einwohnern genutzt und nicht zuletzt dadurch auch geschützt und erhalten wurde.

Überwältigende Beteiligung beim Weltgästeführertag

Aufgrund der überwältigenden Beteiligung wurden die ansonsten nicht öffentlich zugänglichen Winkel und Plätze entlang der einzig vollständig erhaltenen Ortsbefestigung in Rheinhessen kurzerhand in zwei Gruppen besucht, damit alle Interessierten einen Blick in die jeweiligen Standorte werfen konnten. Da die Führungen anlässlich des alljährlich im Februar stattfindenden Weltgästeführertages grundsätzlich kostenlos angeboten werden, es den Mitgliedsvereinen jedoch freigestellt ist Spenden anzunehmen, konnte Dank der großen Besucherzahl eine Summe von 177,90 Euro gesammelt werden. Diesen Betrag wird die IG Flörsheim-Dalsheimer Gästeführer komplett Ihrem Heimatort zur Verfügung stellen und damit die geplante Renovierung und Aufstellung eines Wegkreuzes unterstützen.

Weiterführende Informationen: www.vg-monsheim-tourismus.de