Nicht über unsere Köpfe!

Nicht über unsere Köpfe!

Am Donnerstag, dem 1. März 2012, findet die nächste Vollversammlung der BI gegen Fluglärm Wiesbaden statt. Veranstaltungsort ist das Hilde-Müller-Haus, Wallufer Platz 2. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr und ist offen für alle Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger, die gegen die vermehrte Lärmbelastung durch den Flugverkehr aktiv werden möchten.

Fluglärm Entwicklung des Erbenheimer Flughafens im Fokus

Hauptthema des Abends wird die Entwicklung des Erbenheimer Flughafens sein. Mitglieder der BiLGUS (Bürgerinitiative gegen Lärm und Gefahren durch US-Flugzeuge) werden über die möglichen Folgen der geplanten Verlegung des US-Hauptquartiers nach Wiesbaden informieren und über ihre Aktionen berichten.

BiLGUS ist ein Zusammenschluss von Initiativen mehrerer Wiesbadener Stadtteile, die durch Flugbewegungen der US-Army besonders betroffen sind. Sie hat sich Anfang Februar gegründet. Auf der Tagesordnung des Plenums stehen außerdem die Berichte der ein­zelnen Arbeitsgruppen der BI gegen Fluglärm Wiesbaden sowie die Pla­nung zukünftiger Anti-Fluglärm-Aktionen.

Plenum und neue Internetseite

Die BI gegen Fluglärm Wiesbaden gibt es seit Oktober 2011. Die überpar­teiliche Initiative trifft sich einmal im Monat zum Plenum. Das nächste Treffen ist am 27. März 2012, ebenfalls um 19:30 Uhr im Hilde-Müller-Haus. Weitere Informationen zur Bürgerinitiative und zum Thema „Fluglärm“ gibt es auf der neuen Internetseite www.bigegenfluglaermwiesbaden.de.

Quelle: Pressemeldung der BI gegen Fluglärm Wiesbaden.