Die Polizei informiert.

Die Polizei informiert.

Tatzeit: Freitag, 17. Februar um 00:25 Uhr – Ein bisher unbekannter Exhibitionist ist Freitag Nacht kurz nach Mitternacht in der Generaloberst-Beck-Straße aufgetreten. Nach ersten Erkenntnissen war eine 28-jährige Frau auf dem Nachhauseweg von der Straßenbahnhaltestelle „Kurmainzkaserne“. Als die junge Frau vor ihrer Haustür stand, bemerkte sie eine Person hinter sich. Sie drehte sich um und erkannte einen unbekannten Mann, der mit offener Hose an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Frau lief in ihre Wohnung und verständigte umgehend die Polizei. Die Nahbereichsfahndung der Polizei wurde sofort eingeleitet.

Beschreibung des Mannes:
Etwa 25 bis 30 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, normale Statur, schwarze kurze glatte Haare, heller Teint. Bekleidet war der Täter mit einer dunkelblauen Winterjacke (daunenartig) und Jeans. Nach Angaben der Frau hatte der Mann ein gepflegtes Äußeres und war ein südländischer Typ. Auffallend waren seine weißen Zähne.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Kriminaldirektion Mainz
Valenciaplatz 2
55118 Mainz
Telefon: 06131/65-0

Quelle: Pressemeldung der Polizei Mainz.