Dienstag, Juli 14

Monat: Februar 2012

Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Mainz, Neue und alte Betrugsmaschen? – Vorsichtige Mainzer

Tatzeit: 27. Februar um 16:30 Uhr - Zur Tatzeit meldete eine 74-jährige Rentnerin aus der Mainz-Neustadt der Polizei, dass sie kurz zuvor einen verdächtigen Telefonanruf erhalten habe. Ein unbekannter Mann behauptete Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Mainz zu sein und wollte die Rentnerin daran erinnern, dass sie noch einen Betrag in Höhe von 400 Euro an die Staatsanwaltschaft zu entrichten habe. Die resolute und redegewandte alte Dame fragte den angeblichen Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft nach dessen Namen und der Begründung zur Zahlung des Betrages, worauf der Anrufer wortlos auflegte. Er meldete sich anschließend nicht mehr. Tatzeit: 28. Februar um 12:30 Uhr. Zur angegebenen Zeit wurde eine 73-jährige Mainz-Bretzenheimerin von einem angeblichen Anwalt aus Stuttgart angerufen....
Leitartikel, Mainz 05

Mainz 05 Derby-Sieg: Fan-Randale hinterlässt 25.000 Euro Schaden

Mainz 05 hat im Derby-Turnier am Samstag den 1. FC Kaiserslautern mit einem haushohen 4:0-Sieg vom Platz gefegt. Trainer, Mannschaft und vor allem die Fans freuen sich zu Recht über den Heimsieg. Leider aber sorgte die Randale im Anschluss an das Spiel für einen schalen Beigeschmack. Insgesamt sechs Busse der Stadtwerke Mainz wurden so erheblich beschädigt, dass sie vorübergehend aus dem Verkehr gezogen werden mussten. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 25.000 Euro. Wie verschiedene Medien berichten, haben auch einige Mainz 05-Fans zur Eskalation beigetragen. Verletzter Motorrad-Polizist von Fans attackiert Brennpunkt der Randale war ein Unfall, bei dem mehrere Busse mit FCK-Fans aufgehalten wurden. Ein Autofahrer wendete unverhofft sein Fahrzeug auf Höhe der Fachho...
Flörsheim-Dalsheim, Leitartikel, Termine, Tourismus

„Durch Tür und Tor – Keine Angst vor Toreschluss“ – Weltgästeführertag in Flörsheim-Dalsheim am 26.02.2012 ein schöner Erfolg

Schon lange vor Beginn des Rundganges im Ortsteil Dalsheim strömten bei milden Temperaturen die Besucher von nah und fern zum Treffpunkt „Auf dem Römer“ im Ortsteil Dalsheim. Drei Gästeführerinnen der IG Flörsheim-Dalsheimer Gästeführer freuten sich darüber ca. 150 Interessierte begrüßen zu dürfen. Nicht nur aus Flörsheim-Dalsheim sondern einem großen Umkreis waren die Teilnehmer eigens angereist. Und pünktlich nach einer kleinen Begrüßung ging es auch schon los. Bei diesem besonderen Rundgang unterschied die eingeschlagene Route entlang der Mauer deutlich von der herkömmlichen Führung „Spaziergang entlang der Fleckenmauer“. Es wurde nämlich Einblicke auf und durch Türen und Tore gewährt, die sonst nur schwer oder gar nicht erhascht werden können, da sich viele der besuchten Stationen e...
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Brennende Gartenmöbel in Mainz und Raser unter Drogeneinfluss in Sprendlingen

Tatzeit: Samstag, 25. Februar kurz nach 18:30 Uhr - Im Fahrweg kam kurz nach 18:30 Uhr zu einem Brand auf dem Gartengrundstück zwischen Real und der Autobahn-Abfahrt. Die Berufsfeuerwehr löschte das Feuer. Der Pächter des Grundstückes konnte ermittelt und erreicht werden. Er gab an, dass 200 Gartenkästen und drei Tische aus Alu abgebrannt sind. Ein unbekannter Täter hatte sich vermutlich hierfür ein Loch in den rückwärtigen Zaun geschnitten und sich Zutritt zum Gelände verschafft. Die Schadenshöhe liegt bei circa 2500 Euro. Polizeidirektion Mainz Valenciaplatz 2 55118 Mainz Telefon: 06131/65-4001 Quelle: Pressemeldung der Polizei Mainz. Sprendlingen, Zu schnell und unter Drogeneinfluss unterwegs Zu schnell war ein 24-jähriger Mann aus Vallendar am 27. Februar auf der A 61 bei Sp...
Leitartikel, Saulheim, Termine

Schuberts „Winterreise“ in der Saulheimer Sängerhalle

Am 2. März 2012 lädt die Singakademie Saulheim zu einem Liederabend der Extraklasse ein: präsentieren Franz Schuberts „Winterreise“ in der Saulheimer Sängerhalle. Die beiden jungen Musiker treten seit vielen Jahren gemeinsam bei Konzerten und Liederabenden auf. Im Februar 2012 führt sie ihr musikalischer Weg nach New-York: dann musizieren Jakobs und Strauß in der „WMP“-Music Hall. Musiker der Spitzenklasse Thomas Jakobs ist ausgebildeter Tenor und war bereits in einigen Rollen im Staatstheater Mainz zu hören. Als gefragter Oratoriensänger konzertiert er bei Festivals und Konzerten im In- und Ausland und ist Mitglied der „Musikbühne Mannheim“. Der Pianist Christian Strauß feierte schon bei zahlreichen Wettbewerben große Erfolge, so gewann er unter anderem beim 11. Internationalen G...
Bingen, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Einbruch in Bingen: Polizei sucht in Bingen Zeugen und in Mainz einen Exhibitionisten

Einbruch in Bingen in ein Schmuckgeschäft: Tatzeit: Montag, 27 Februar um 3:43 Uhr - In der Tatnacht wurde in ein Schmuckgeschäft in der Kapuzinerstraße eingebrochen. Zwei bisher unbekannte Täter hebelten das Sicherungsgitter auf und schlugen anschließend die Glasscheibe ein, um sich Zutritt zu verschaffen. Aus den Vitrinen wurden Schmuck entwendet. Das genaue Diebesgut ist noch nicht bekannt. Täterbeschreibung nach Einbruch: Der Polizei liegen zwischenzeitlich erste Täterbeschreibungen vor. Beide am Einbruch beteiligten Täter trugen Wollmasken oder Sturmhauben, sodass das Gesicht verdeckt war. Zudem führten Beide Umhängetaschen mit sich. Einer der beiden Täter trug eine dunkle Jacke. Die Polizei in Bingen sucht Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch beziehungsweise Tätern machen können;...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

Doppelter Erfolg: djk-Basketballer mit zwei Teams im Pokal-TOP4

Doppelter Erfolg für die Basketballer der djk Nieder-Olm am vergangenen Wochenende: Beide Senioren-Vertretungen konnten ihre Partien im Pokalwettbewerb des Basketball-Verbandes Rheinland-Pfalz gewinnen und ziehen somit in das prestigeträchtige TOP-4 am 31.03. / 01.04.2012 ein. Während die Herren-Mannschaft die Clausen Comets mit 98:93 (52:53) auswärts niederringen konnte, gelang den Oberliga-Damen vor heimischem Publikum ein deutlicher 86:66 (40:35)-Erfolg über Ligakonkurrent 1. FC Kaiserslautern. Typisches Pokalspiel „Ein typisches Pokalspiel, keine Frage“, urteilte Trainer Lars Wessel nach Spielende, sichtlich erleichtert, die Gastgeber aus der Pfalz vor hitziger Kulisse besiegt zu haben. Die Underdogs vom TV Clausen konnten mit Tim Becker schließlich einen ehemaligen Regionalliga-...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Mainz, Politik & Gesellschaft

Günter Beck kämpft für 4 + 2 und Tempo 80

  Das Bündnis „Nix in den (Mainzer) Sand setzen“ hat die wichtigsten OB Kandidaten zum Rundgang durch den Mainzer Sand eingeladen. Bürgermeister Günter Beck von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN besuchte am Sonntag das europaweit einzigartige Mainzer Naturschutzgebiet. Beck verbindet als Gonsenheimer mit dem Mainzer Sand viele Erinnerungen aus Kindheit und Jugend und ist auch deshalb sehr an dessen zukünftiger Entwicklung interessiert. Bürgermeister Beck betonte, dass er und seine Partei, hinter den Zielen des Bündnis „Nix in den (Mainzer) Sand setzen“ stehen. Er selbst hat dafür in den Koalitionsverhandlungen für die rheinland-pfälzische Landesregierung mit Erfolg gekämpft. Als Ergebnis soll nun die Lösung mit vier Fahrstreifen und zwei temporäre genutzten Standstreifen, die sogenann...
Leitartikel, Oppenheim

Kosmisches Stelldichein über der Burgruine Landskrone

Jupiter, die junge Mondsichel und die helle Venus: Ein kosmisches Treffen, welches heute am Nachthimmel zu sehen ist. Besonders reizvoll der Anblick des Trios über der Oppenheimer Burgruine Landskrone. Die Aufnahme entstand heute gegen 19 Uhr. Morgen ist der Mond schon wieder weitergewandert und das reizvolle Bild gehört der Vergangenheit an. So ist es eben: Fast alles im Leben ist vergänglich - bewahre den Moment !
Leitartikel, Mainz 05, Polizei und Rettungsdienst

Mainz 05 Derbysieg – Fußballfans demolieren sechs Busse nach dem Spiel

Mainz 05 feiert Derbysieg. Die Bundespolizei und die Mainzer Polizei mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei waren auf das Lokalderby 1. FSV Mainz 05 und 1. FC Kaiserslautern gut vorbereitet. Bereits in Kaiserslautern kontrollierte die Bundespolizei die circa 1800 Bahnreisenden selektiv; 120 Personen wurden dabei gründlich durchsucht. Ansonsten kam es auf der Anreise zu keinen nennenswerten Ereignissen. Erste Konfrontation von Mainz 05 Fans schon vor dem Spiel In Mainz versuchte zunächst eine Gruppe Mainzer Fans die Alicebrücke stadtauswärts zu blockieren wegen der passierenden Kaiserslauterner, konnte aber von Polizeikräften von der Straße gedrängt werden. Fast alle Bahnreisenden wurden mit Shuttlebussen zum Stadion gebracht. Dabei kam es auf der Fahrt in drei Bussen zu Beschädig...

Pin It on Pinterest