Montag, Juli 13

Tag: 17. Januar 2012

Allgemein, Ausgeh-Tipps, Bingen, Kultur, Termine

Thomas Bachmann Group am 10 Februar bei Jazz in Bingen auf der Binger Bühne

Trio mit Spieltrieb - kammermusikalischer Jazz vom Feinsten! Die Jazzinitiative Bingen präsentiert am Freitag, dem 10. Februar, ab 20:30 Uhr die Thomas Bachmann Group in der Binger Bühne, Martinstraße 3, in Bingen. Wer Lust hat auf einen neuen Sound, ist hier gut aufgehoben... improvisierte Musik auf hohem Niveau - hip, groovend und unterhaltsam... Die Thomas Bachmann Group ist ein „Trio mit Spieltrieb“, meint der Jazz-Journalist Armin Knaur aus Reutlingen. In der Tat ist den drei Musikern das spontane und interaktive musikalische Kommunizieren besonders wichtig. Hinzu kommen die eingängigen und zugleich überraschenden Kompositionen, die mal swingend, mal groovend und immer abwechslungsreich die Zuhörer in ihren Bann ziehen. „Seiltänzer“ heißt das bereits fünfte Album der Thomas Bachman...
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

Nieder-Olmer Basketballer mit durchwachsenem Jahresauftakt

Einen durchwachsenen Jahresauftakt erlebten die djk-Basketballer und alle Drachen-Fans am vergangenen Sonntag. Zunächst musste die gesamte Organisation auf Grund von Spiel- und Hallenverlegungen umgeworfen werden, dann präsentierten sich Regionalliga-Herren sowie Oberliga-Damen nur phasenweise in Frühform. Während es für das Damen-1-Team jedoch zu einem knappen Erfolg über “Angstgegner” VfL Bad Kreuznach reichte, musste das Nieder-Olmer Herren-Team das Jahr mit einer Niederlage gegen den ACT Kassel beginnen.  Nieder-Olmer Damen erobern mit Dusel die Tabellenführung “Normalerweise nennt man so etwas den Bayern-Dusel, heute galt das mal für uns”, fasste Cheftrainer Uwe Seiffert nach Spielende im Kreis seiner Drachen-Ladies zusammen. Zwar hält die Siegesserie der djk`ler auch im Jahr 2...
Fluglärm

Fluglärm: Montagsdemo gegen Fluglärm weiter mit vielen Teilnehmern

Fluglärm bleibt auch 2012 ein Thema für viele: Die verschiedenen Initiativen gegen Fluglärm hatten es angeküdigt, dass es auch 2012 mit den Montagsdemos weiter gehen wird. Und so war es gestern Abend wieder rappelvoll am Frankfurter Flughafen, wie das Video des Wiesbadener Kuriers eindrucksvoll zeigt. Über 5500 Menschen machten ihrem Ärger im Terminal B des Frankfurter Flughafens Luft. Berechtigte Forderungen gegen Fluglärm In dem Videobeitrag des Wiesbadener Kurier sind neben eher einfachen und aus unrealistischen Forderungen wie "die neue Startbahn muss weg" - das wird nie passieren - auch sehr viele konstruktive und realistische Forderungen zu hören. Diese betreffen nicht nur den Fluglärm und den aktiven und passiven Lärmschutz, sondern auch die Entschädigung von Hausbesitzern für...

Pin It on Pinterest