Sonntag, Mai 31

Monat: Dezember 2011

Allgemein

Lied gegen die Fraport und den Fluglärm (3 v. 3) – Heut sind wir bereit, …

Lied gegen die Fraport und den Fluglärm (3 v. 3) – Heut sind wir bereit, ... Heut sind wir bereit, uns mit aller Kraft zu wehren, gegen Fraport zu besteh'n. Hast Du Mut genug, willst unser'n langen schweren Weg gemeinsam mit uns geh'n ?!! 1. Gegen Fluglärm und Verpestung uns'rer Atemluft mit Kerosin, gegen Kahlschlag und Verletzung werden wir gemeinsam auf die Strasse zieh'n. Leben einzeln und frei wie ein Baum und dabei brüderlich wie ein Wald diese Sehnsucht ist alt. Sie gibt uns halt in uns'rem Kampf gegen die Fraport den Lärm die Gewalt. Ihr Gefährten im Zorn, Ihr Gefährten im Streit, mit uns kämpft die Vernunft und die Zeit. 2. Fraport müht sich zu zersetzen unser einig Solidarität, doch wir halten fest zusammen. Hört gut zu! Wir sagen Euch jetzt, wie das...
Allgemein

Lied gegen die Fraport und den Fluglärm (2 v. 3)- Seid endlich still

 Lied gegen die Fraport und den Fluglärm (2 v. 3)- Seid endlich still   1. Nachts halb drei, schon wieder hör'n wir die Motoren, sie kommen näher und es dröhnt in uns'ren Ohren. Die Erde bebt, die Gläser klirrn, ein lauter Krach, ein riesen Amboss zieht laut hämmernd übers Dach.   Refrain: Seid endlich still, haut endlich ab, lasst uns in Ruh ! Wir wollen nachts in Frieden schlafen und die Augen zu. Seid still haut ab, wir woll'n Euch nicht mehr seh'n ! Macht Euch vom Hof ! Ihr Könnt nach Hause geh'n !   2.Wir hören in der Nacht die Flieger brummen, bis sie in uns're Schlafgemächer kommen. Wir haben Watte schon probiert in uns'ren Ohr'n doch noch immer quält das Dröhnen der Motor'n.   Refrain: Seid endlich still, ... ...
Allgemein

Lied gegen den Fluglärm – Flieger Fliege Höher

  Lied gegen die Fraport und den Fluglärm (1 v. 3)- Flieger, fliege höher   Flieger, fliege höher, dass wir Dich nicht mehr hör'n Hoch oben in den Wolken, da wirst Du uns nicht stör'n Flieger, gleite leiser, und drossle die Motor'n, Flieger! Hey Flieger! Verschone uns're Ohr'n! 1.Von Nackenheim bis Offenbach sind Flieger überall. Sie treiben uns zum Wahnsinn mit ihrem lauten Schall, verlärmen uns schon früh in der Morgendämmerung. //: Den Profit machen Fraport und die Flugsicherung :// Refrain: Flieger, fliege höher, ... Wir woll'n im Winter keine Erdbeer'n, nicht zum Shoppen nach Madrid, mehr Fluglotsen zur Sicherheit, statt immer mehr Profit. Flieg' höher als der Kranich, weil es sonst passiert, //: dass Ihr zwei Euch küsst, und Dein...
Kultur, Nierstein, Termine

Kultur um 8 am 20. Dezember mit dem Kilians-Chor

Der Kilians-Chor aus Nierstein beteiligt sich bereits zum zweiten Mal bei der Veranstaltungs- reihe Kultur um 8. Mit einem Konzert in der Adventszeit am Dienstag, den 20. Dezember, unter dem Motto „Es weihnachtet“, beendet der Kilians-Chor auch gleichzeitig die diesjährige  Veranstaltungsreihe von Kultur um 8. Der mittlerweile auf über 50 Personen angewachsene vierstimmige Chor hat die Vorbereitung auf den Konzertabend dazu genutzt, die Veranstaltung im Rahmen eines Chor-Projektes zu formen. Sängerinnen und Sänger die Lust hatten den Kilians-Chor über einen überschaubaren zeitlichen Rahmen zu begleiten ohne sich fest an die Chorgemeinschaft binden zu müssen, waren im Sommer dazu aufgerufen, das Projekt „Es weihnachtet“ von Kultur um 8 mit zu begleiten. Hinzu kamen weitere Mitglieder vo...
Alzey, Bodenheim, Guntersblum, Lesenswertes, Mainz, Oppenheim, Rheinhessen kulturell, Rheinhessen vor Ort, Worms, Wörrstadt

Neuerscheinung: Buch mit Anekdoten aus rheinhessischer Lokalzeitung

In mühevoller Kleinarbeit hat Volker Sonneck die Jahrgänge der Lokalzeitung "Oppenheimer Landskrone" seit 1849 durchforstet. Dabei hat der Guntersblumer Heimatforscher neben Berichten über seine Heimatgemeinde zahlreiche Artikel gesammelt. Eine Auswahl jener Beiträge, die als "gemischte Meldungen" zwischen 1855 und 1942 erschienen sind, hat Sonneck nun in einem vom Guntersblumer Kulturverein herausgegebenen Buch veröffentlicht. Das Buch mit allem, was sonst noch in der Zeitung stand. „Es handelt sich um Geschichten, die zum Schmunzeln anregen, aber auch nachdenklich machen – etwa wenn von Gerichtsurteilen, Unfällen oder dem Schicksal von Ausgewanderten berichtet wird“, sagt Sonneck (70), der im Archiv der Stadt ­Oppenheim, der Universitätsbibliothek Darmstadt und vor allem im Gem...
Rheinhessen vor Ort

Kein Erdbeben in Rheinhessen

Der Raum Mainz und Wiesbaden wurde heute morgen um circa 11:30 Uhr von einem lauten Knall und einer Erschütterung aufgeschreckt. Während im Frühjahr ein Erdbeben im Raum Koblenz bis nach Rheinhessen zu spüren war, schließen Geologen laut Bericht der Allgemeinen Zeitung diesmal ein Erdbeben aus. Derzeit wird gerätselt, was die Erschütterungen ausgelöst hat. Aktuelles berichtet weiter die Allgemeine Zeitung.
Mainz

Weihnachtsmarkt in Weisenau

Am Dienstag, den 13. Dezember 2011 von 12 bis 19 Uhr lädt die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH Mainz zum „Weihnachtsmarkt“ im alten Wohnbaugebäude in der Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 8 ein. Organisiert wird die vorweihnachtliche Veranstaltung von den Verkäufer-Azubis, die bei der FAW eine durch die Agentur für Arbeit geförderte überbetriebliche Berufsausbildung absolvieren. Höhepunkt des Weihnachtsmarkts ist eine Tombola mit attraktiven Preisen, welche von Mainzer Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Erlöse von Weihnachtsmarkt und Tombola kommen dem Jugendzentrum Mainz-Weisenau zugute. Der Weihnachtsmarkt findet im Foyer der Mainzer Akademie statt und ist also auch bei schlechtem Wetter auf jeden Fall einen Besu...
Rheinhessische Weinkönigin Helgard Frey stellt Umfrage zu Great Wine Capitals für Ihre Bachelor-Arbeit
Guntersblum

Rheinhessische Weinkönigin Helgard Frey stellt Umfrage zu Great Wine Capitals für Ihre Bachelor-Arbeit

Was macht eine rheinhessische Weinkönigin außer repräsentieren und für Rheinhessen werben? Helgard Frey studiert. Und im Rahmen ihres Studiums arbeitet sie derzeit an ihrer Bachelor-Arbeit. Sie schreibt diese zum Thema Great Wine Kapitals. Ihre Studienarbeit ist empirisch geprägt, sprich arbeitet statistisch. Und Helgard Frey braucht Ihre Mithilfe, liebe Leser! Mit einer Umfrage erfasst sie derzeit Meinungen und Einstellungen zur Tatsache, dass auch unsere Landeshauptstadt Mainz zu diesen Great Wine Kapitals gehört. Je mehr Leute an dieser kurzen und einfachen Umfrage teilnehmen, um so valider wird deren Ergebnis. Wer Helgard Frey unterstützen möchte, sollte sich die fünf Minuten Zeit nehmen, die die Umfrage dauert. Zu finden ist der Online-Fragebogen hier bei der Fachhochschule Mainz. ...
Nierstein, Politik & Gesellschaft

Kommentar zur Einkaufssituation in Nierstein

Nahezu mein ganzes Berufsleben habe ich im und für den Einzelhandel gearbeitet. Über die Einkaufsituation in Nierstein, deren Ursachen und Perspektiven - müsste - könnte ich eine längere Abhandlung schreiben. Hier nur kurz vier Anmerkungen. 1. Ein Discounter oder ein Supermarkt mit Vollsortiment lässt sich heute nicht unter 900 bis 1200 qm rentierlich betreiben. Dazu gehören wenigstens 50 bis 60 Parkplätze und die Möglichkeit das Geschäft im sogenannten Nachtsprung mit einem großen Sattelzug zu beliefern. Das ist in Nierstein wegen der nächtlichen Lärmbelastung und der Enge des Ortskerns nicht möglich. Ein Vollsortimentladen wird in der Regel zwei mal pro Woche im Trockensortiment von Sattelzügen und weitere zwei bis drei mal mit Frischeartikeln auf kleineren LKW beliefert. 2. Die Mo...
Petition gegen Fluglärm noch 5 Tage lang online unterzeichnen
Fluglärm, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort

Petition gegen Fluglärm noch 5 Tage lang online unterzeichnen

Während die Allgemeine Zeitung von dem Montagsdemos am Frankfurter Flughafen berichtet, bietet sich noch bis zum 10. Dezember die Möglichkeit, eine Petition gegen Fluglärm zu unterzeichnen. Bereits 29.000 Menschen haben davon Gebraucht gemacht und tragen die in der Petition gestellten Forderungen mit. Zu diesen Forderungen gehört auch die Beschließung und sofortige Umsetzung eines Nachtflugverbotes von 22.00 bis 6.00 Uhr und die Schaffung eines nichtverfallbaren Rechtsanspruchs auf passiven Schallschutz in den dafür ausgewiesenen Gebieten und dessen sofortige Umsetzung. Wer die Petition online unterzeichnen will, kann das HIER tun. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit "anonym" zu zeichnen, sodass ihr Name nicht öffentlich angezeigt wird. Um nocheinmal kurz auf die Berichterstattung ü...

Pin It on Pinterest