In der Oppenheimer Vorstadt soll sich am Montagabend ein LKW festgefahren haben. (Bild: Google Maps)

In der Oppenheimer Vorstadt soll sich am Montagabend ein LKW festgefahren haben. (Bild: Google Maps)

Gestern Abend soll sich in der Oppenheimer Vorstadt ein LKW hoffnungslos festgefahren haben. Der ortsfremde Fahrer hat angeblich versucht, mit einem Navigationssystem für PKW sein Ziel zu finden. PKW-Navis ignorieren aber Höhe, Breite und Länge sowie das Gewicht eines LKW. Daher werden die Brummis schnell in Straßen gelotst, die garnicht für sie geeignet sind.

Der LKW soll sich derart festgefahren haben, dass Polizei und Feuerwehr hinzugezogen werden mussten. Dann wurden zuerst einmal alle Anwohner gebeten, ihre PKW zu entfernen, damit mehr Platz zum Rangieren entsteht. Die ganze Aktion soll über drei Stunden gedauert haben. Sobald ich genaueres in Erfahrung  bringe, ergänze ich den Artikel.

Wenn jemand Augenzeuge war und/oder Bilder hat und zur Verfügung stellen möchte, E-Mail an redaktion(at)wir-in-rheinhessen.de genügt.