Blick auf die Bockerumer Wingertshexe während des Festzuges

Blick auf die Bockerumer Wingertshexe während des Festzuges

Festzug zum Bockenheimer Winzerfest

Der Sommer ist zu Ende, der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite, die letzten Feste in unserer Region sind vorbei. Den Abschluss der Weinfeste bildet das Bockenheimer Winzerfest. Bockenheim liegt bereits in der Pfalz, von der erzählt man sich ja manche Eigentümlichkeit wie zum Beispiel „In de Palz geht de Parrer mit de Peif in die Keusch“. Dies wollten wir überprüfen, und außerdem ist es wieder soweit, durch Rheinhessens Straßen schallts „Auf ihr Schlepper in die Palz“.

Nach eingehenden Vorbereitungen ging es dann am Sonntag den 16. Oktober 2011 um 8 Uhr los. Eine schöne Strecke durch die Weinberge lag vor uns. Die frische Luft war nicht unangenehm, aber in Osthofen zeigte das Thermometer immerhin 0 Grad an. Ab Westhofen bis Bockenheim wurde die Fahrt etwas anspruchsvoller und vor allem für unsere Oldies auch erheblich anstrengender. In Bockenheim gesellten wir uns zur Ausstellung der „Traktorfreunde unteres Eisbachtal“. Es dauerte nicht lange bis erste Fragen zu unseren Geräten auf Antwort warteten.

Gerne erläuteren wir die Technik der vergangenen Jahre. Dann endlich ging es in die Startaufstellung des Festzuges, auch da waren unsere Geräte gefragt. Während des Festzuges erlebten wir wie die Besucher diskutierten und dann zu uns kamen um sich mit Informationen zu versorgen. Das Publikum bestand jedoch nicht nur aus Interessenten der historischen Techniken nein die lustigen und feiernden Besucher prägten das Bild am Straßenrand.

Zurück bei den Traktorfreunden trafen wir noch weitere Mitglieder unserer IG. Auch ein Oldtimerfreund aus Wachenheim besuchte uns, wir werden ihn auch besuchen und seine Sammlung besichtigen. Die Rückfahrt war sehr angenehm, die Jacken blieben offen, so ging ein schöner Tag zu ende. Am 6. November sind wir noch einmal auf dem Guntersblumer Markt, damit klingt dann unsere ersteSaison mit einem Heimspiel aus. Nächster Stammtisch ist am 11. Nov. um 20 Uhr im Rheinterrassenhof Janß. www.hlt-rheinhessen.de.vu