Donnerstag, August 13

Monat: Oktober 2011

Mainz 05 verfirlefanzt sich trotz gutem Spiel gegen Werder Bremen
Mainz, Mainz 05

Mainz 05 verfirlefanzt sich trotz gutem Spiel gegen Werder Bremen

"Komplett Ausverkauft!" hieß es im Fan-Shop. "Ausverkauft" hieß es an der ersten Kasse. "Ausverkauft" hieß es an der zweiten Kasse .... "Du warte mal, ich hab noch zwei", rief da die Dame von einer andere Kasse rüber. Und so war uns das Glück hold und wir konnten noch zwei Karten für den S-Block in der Coface-Arena ergattern. Wir wollten endlich mal einen Heimsieg erleben. Die Stimmung im Stadion wieder superklasse, wie damals gegen Schalke. Leider endete das Spiel auch wie damals gegen Schalke, die 05er haben verloren. Aber der Reihe nach. Wir haben uns also fix was zu trinken geholt und dann direkt in den S-Block, gute Plätze sichern. Pustekuchen, der S-Block war im Gegensatz zu den anderen Tribühnen bereits Rappel voll. Aber das Glück war wieder auf unserer Seite, denn wir haben trot...
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor

Nieder-Olmer Basketballer erhalten Auszeichnung für soziales Engagement – Aufbau eines Rollstuhl-Basketball-Teams geplant

Jörg Wolkenhaar, passionierter Radsportler und Aeterna-Geschäftsführer, setzt sich auf sportliche Art für sein Unternehmen ein, wenn es ums Spenden geht: 2009 erradelte er 1.000 Kilometer in den Alpen für den guten Zweck. Dieses Jahr, im Sommer, war er hochalpin im Dreiländereck von Österreich, Italien und der Schweiz unterwegs. Seine persönliche Bilanz: Fünf Tage im Sattel, mehr als 13.000 Höhenmeter und 22 Pässe überwunden. Eine kräftezehrende Fahrt, bei der letztendlich ein anerkennendes „Kilometergeld“ von 5.000 Euro der Hamburger Firma Aeterna Lichte für ein soziales Projekt zur Verfügung stand. Mit dem bundesweiten djk-Sportverband sah der studierte Pädagoge seinen Wunsch nach sinnvoller Unterstützung realisiert. So wird die Spende mit dazu dienen, beim rheinhessischen Verein djk ...
Aus den Vereinen, Guntersblum, Kultur, Rheinhessen kulturell

Historische Landtechnik Rheinhessen beim Bockenheimer Winzerfest

Festzug zum Bockenheimer Winzerfest Der Sommer ist zu Ende, der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite, die letzten Feste in unserer Region sind vorbei. Den Abschluss der Weinfeste bildet das Bockenheimer Winzerfest. Bockenheim liegt bereits in der Pfalz, von der erzählt man sich ja manche Eigentümlichkeit wie zum Beispiel „In de Palz geht de Parrer mit de Peif in die Keusch“. Dies wollten wir überprüfen, und außerdem ist es wieder soweit, durch Rheinhessens Straßen schallts „Auf ihr Schlepper in die Palz“. Nach eingehenden Vorbereitungen ging es dann am Sonntag den 16. Oktober 2011 um 8 Uhr los. Eine schöne Strecke durch die Weinberge lag vor uns. Die frische Luft war nicht unangenehm, aber in Osthofen zeigte das Thermometer immerhin 0 Grad an. Ab Westhofen bis Bockenheim ...
Fluglärm, Menschen in Rheinhessen

Menschen in Rheinhessen: Filmemacher Benjamin Zwietasch aus Heidesheim bewegt mit dem Thema Fluglärm

Sein Film "Wegsehen kann jeder, Weghören nicht" auf YouTube ist eine sehr gelungene und anspruchsvoll umgesetzte Dokumentation zur aktuellen Fluglärm-Problematik in Rheinhessen und über die Region hinaus. Benjamin Zwietasch hat die Stimmungen und Meinungen der Bürger aber auch von Politikern und anderen Institutionen in seinem 30-minütigen Film in eindrucksvollen Bildern zusammen gefasst. Wir-in-Rheinhessen hat mit dem jungen Filmemacher gesprochen und darf heute wieder einen sehr interessanten Menschen aus Rheinhessen vorstellen. Wir-in-Rheinhessen: Eine halbe Stunde dauert ihr Film "Wegsehen kann jeder, Weghören nicht" zum Thema Fluglärm. Was hat Sie auf die Idee gebracht, den Film zu produzieren? Benjamin Zwietasch: Auf die Idee bin ich gekommen, nachdem mir ein guter Freund i...
Jubiläumskonzert der Kleinen Harmonie Oppenheim
Aus den Vereinen, Kultur, Oppenheim, Termine

Jubiläumskonzert der Kleinen Harmonie Oppenheim

Die Kleine Harmonie Oppenheim feiert am Sonntag mit einem Konzert in der Oppenheimer Landskronhalle ihr 25-jähriges Bestehen. Die Kleine Harmonie Oppenheim entstand 1986 aus den Reihen der Großen Harmonie 1845 Oppenheim e.V. Die Lust am Singen im kleinen Ensemble war damals ausschlaggebend und ist es bis heute geblieben. In 2010 hat sich der Chor als Verein selbstständig gemacht. Die musikalische Leitung liegt seit 2008 in den Händen von Helmut Vorschütz (Musikdirektor FDB). Zuvor hatte Heiner Hofmann den Chor 20 Jahre als Chorleiter begleitet. Das Repertoire des Vokalensembles umfasst klassische Chorliteratur von der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert, sowie Popular-musik und Gospels. Seine Bestrebungen nach einem hohen Gesangsniveau wurden zwischen 1994 und 1998 bei Chorwettbewerben ...
Mainzer Fastnachts-ABC Fakten – Legenden – Anekdoten
Kultur, Mainz

Mainzer Fastnachts-ABC Fakten – Legenden – Anekdoten

Nein es ist noch nicht der 11.11. doch die fünfte Jahreszeit wirft ihre Schatten bereits voraus. Und gerade Menschen, die nicht im närrischen Rheinhessen aufgewachsen, sondern zugreist sind, stellen sich während der Fastnachtszeit oft alljährlich dieselben Fragen: Weshalb ruft man in Mainz Helau? Warum sind die Fastnachtsfarben Rot-Weiß-Blau-Gelb und wieso feiert man Karneval jedes Jahr zu einem anderen Termin? Welches Volkslied stand beim Karnevalshit „Rucki Zucki“ Pate und woher stammt die Idee für die Zugplaketten? Ist das Komitee dasselbe wie der Elferrat? Und wozu braucht man einen Großen Rat? Wieso tragen die Narren Kappen und mit welcher Atemtechnik entrollt man am besten Luftschlangen? Einer kennt alle Antworten – Günter Schenk! Und er hat ein Buch darüber geschrieben: Mainz...
Rheinhessen vor Ort

Rheinhessen knack-scharf aus dem Weltall

Google hat für seine Geodienste Google Maps und Google Earth auch für Rheinhessen aktuell sehr viele neue Satellitenbilder eingestellt. Nicht nur, dass man vieler Orten jetzt aktuelle Bilder sieht. Sie sind vor allem auch deutlich schärfer, brillanter und detailreicher. In der Galerie finden Sie einige schöne Beispiele. [imagebrowser id=2]  
Alzey, Ausgeh-Tipps, Gau-Odernheim, Kultur, Rheinhessen vor Ort, Termine, Tourismus, Undenheim

Das KulturGUT in Bechtolsheim stellt sich vor

Hurra.... Es ist eröffnet! Am 03.10.2011 war es soweit. Das KulturGUT Becholsheim wurde feierlich eröffnet. Sängerin Elke Diepenbeck und Gitarrist Roland Kalus machen ihren Traum von einer eigenen Kleinkunstbühne wahr. Ab Oktober bietet das Musikerpaar nicht nur Unterricht in Gesang, Gitarre und Klavier, sondern auch Workshops  und Konzerte mit bekannten Größen aus dem In-und Ausland. Besonders liegt den beiden die handgemachte akustische Musik am Herzen. Bereits das Eröffnungsprogramm konnte sich hören und sehen lassen. Neben der Jazzformation Ladies NYGHT, der Wiesbadener Kultband B.O.N.  und dem Bluesbarden Biber Herrmann verzauberte vor allem die Songpoetin Christina Lux mit ihren souligen Balladen die mehreren Hundert Gäste an diesem sonnigen Oktobertag. Das KulturGUT...
Ausgeh-Tipps, Monsheim, Rheinhessen kulinarisch, Rheinhessen vor Ort, Termine, Tourismus

Hochwertiger Kunst- und Künstlermarkt: Lebenslust & KunstGenuss am 5. und 6. November in der Anhäuser Mühle in Monsheim

Lebenslust & KunstGenuss November in der Anhäuser Mühle - DER NAME IST PROGRAMM Pünktlich zum vorweihnachtlichen Einkauf der Weihnachtsgeschenke, wird es höchste Zeit für einen Ausflug mit der ganzen Familie. In der „Anhäuser Mühle“ in Monsheim (Südliches Rheinhessen), erwartet Besucher am 05. und 06. November ein ganz besonderer Kunst- und Handwerkermarkt. Nach erstem großem Erfolg im April 2011 lädt Veranstalterin Michaela Kammer auch im November 2011 wieder zu „Lebenslust & KunstGenuss“. Eine große Anzahl Künstler hat Michaela Kammer ins schöne Rheinhessen gerufen, und Sie kommen immer wieder gerne. Auch im November findet der Markt in der wunderschönen „Anhäuser Mühle“ in Monsheim statt. Genau das richtige Ambiente, um Fans und Besuchern dieser Veranstaltung die gewohnte Q...
Allgemein, Dienheim, Dorn-Dürkheim, Eimsheim, Guntersblum, Ludwigshöhe, Oppenheim, Rheinhessen vor Ort

Stromausfall und Spannungsschwankungen im südlichen Rheinhessen

Am Montag 24.10.2011 vermutlich von ca. 6:30 Uhr bis 9:00 Uhr waren Teile des südlichen Rheinhessens kurzzeitig von einem Stromausfall betroffen. Nachdem der Strom wieder da war erhöhte sich die Spannung wieder, aber noch nicht gleich bis zu den vollen 230 Volt. Diese Tatsache rief zum Teil gespenstische Szenen in der Morgendämmerung hervor. Die Straßenbeleuchtung fiel komplett aus, die Innenräume der Wohnungen waren aufgrund der geringen Spannung  nur in ein leichtes Dämmer-oder Kerzenlicht getaucht. Viele Elektrogeräte funktionierten gar nicht, obwohl der Strom eigentlich „wieder da“ war. Der Guntersblumer Klaus Zimmer hat sogar zuerst nur 78 V, dann 182 V gemessen, bis die Spannung wieder in voller Höhe vorhanden war. Stefan Mathe von der Elektro-Fretter GmbH in Guntersblum erreichten a...

Pin It on Pinterest