Dienstag, Juli 28

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt erfolgreich bei Europameisterschaft

Das Team - von links nach rechts: Verena Adler, Daniel Schüßler, Alena Kröhler, Uwe Kätzel, Anja Parotat

Mit einem Team von fünf Personen ist erstmals eine Mannschaft der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt bei einer Club-Europameisterschaft gestartet.

Vom 17. bis 24. September haben Alena Kröhler, Anja Parotat, Uwe Kätzel, Verena Adler und Daniel Schüßler die DLRG Ortsgruppe bei den Europameisterschaften im Rettungsschwimmen in Alicante vertreten.

Bronzemedaille im Line Throw: Alena Kröhler und Anja Parotat

Schon am ersten Tag konnten unsere Sportler überzeugen.

Bei der Disziplin 200m Super Lifesaver konnte Alena sich für das B-Finale qualifizieren und erreichte dort einen sehr guten siebten Platz.

Im Line-Trow-Wettkampf qualifizierte das Team aus Alena und Anja sich mit der insgesamt viertbesten Zeit in den Vorläufen für das A-Finale. Durch eine herausragende Leistung im Finallauf erreichten die beiden den dritten Platz und sicherten sich die Bronzemedaille!

Auch am zweiten Tag konnten einige Erfolge erzielt werden. Daniel und Uwe platzierten sich bei ihren Starts mit jeweils neuen persönlichen Bestzeiten im Mittelfeld. Alena hingegen gelang es sogar, sich bei all ihren drei Starts für die Final-Läufe zu qualifizieren.

Über 100m Lifesaver konnte sie den 3., über 100m Kombi den 5. und über 100m Retten mit Flossen den 3. Platz im B-Finale sichern! So erreichte sie an nur einem Tag mit zwei 11. und einem 13. Platz gleich drei Top-15 – Platzierungen!

Am dritten Tag starteten die Freigewässer-Wettkämpfe in denen Alena in ihren Vorläufen zwölfte in Surf Race, sowie 8. in Board Race, sowie Verena 15. in Board Race wurde. Leider wurden durch diese Platzierungen sehr knapp drei weitere Qualifizierungen für die Final-Läufe verpasst. Auch im Board Rescue lag das Team aus Alena und Verena bis kurz vor Ende der Strecke auf Kurs der Final-Qualifikation, musste dann aber dem anstrengenden Tag mit kurzen Pausen Tribut zollen und verpasste die Qualifikation knapp.

Am vierten und letzten Tag gab es wieder Qualifizierungen für die Final-Läufe: In Beach Flags konnten sich Verena und Daniel im KO-Verfahren bis zum Viertelfinale durchkämpfen und schieden beide leider knapp vorm Halbfinale aus. Alena meisterte auch das Viertelfinale gewohnt souverän und konnte auch im Halbfinale in jedem Lauf ein Flag ergattern. Im Finale der besten 16 erreichte Alena einen hervorragenden 9. Platz und konnte so weitere Punkte für unsere Ortsgruppe einfahren.

In Summe konnten die Damen der Ortsgruppe in der Clubwertung einen überragenden 16. Platz von 57 Clubs erreichen! In der Gesamtwertung der Clubs konnten die Herren und Damen zusammen den 26. Platz der 62 Clubs erreichen.

Das mit nur 5 Personen angereiste Team der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt konnte also auch auf europäischer Ebene absolut überzeugen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!