Sonntag, Februar 7

Zum dritten Mal in Folge Landesmeister in Erster Hilfe

Zwei der Sanitäterinnen des DRK Ortsvereins Nierstein-Oppenheims bei der Versorgung einer "verletzten" Person in der Ludwigshafener Innenstadt
Zwei der Sanitäterinnen des DRK Ortsvereins Nierstein-Oppenheims bei der Versorgung einer "verletzten" Person in der Ludwigshafener Innenstadt

OPPENHEIM – Überraschender Erfolg für die elf Sanitäterinnen und Sanitäter des DRK Ortsvereins Nierstein-Oppenheim: Landesmeister zum 3. Mal in Folge. An den diesjährigen Rotkreuzerlebnistagen belegten sie zwei erste Plätze, einen zweiten und einen fünften Platz.

Die Rotkreuzerlebnistage sind eine Veranstaltung des DRK Landesverbandes Rheinland-Pfalz und wurden in diesem Jahr in Ludwigshafen ausgetragen. Hauptbestandteil bilden die Landesmeisterschaften in den Disziplinen „Erste Hilfe“ und „Fun“, an denen auch in diesem Jahr die Helferinnen und Helfer aus Nierstein-Oppenheim mit zwei Teams an den Start gingen. Im Erste-Hilfe-Bereich galt es, an vier Stationen fachkundig Erste Hilfe zu leisten. So waren beispielsweise drei mit ihren Inline Skates verunglückte Jugendliche zu versorgen. Hier zeigte sich das profunde Wissen der Oppenheimer Sanitäter, da beide Gruppen hier die ersten beiden Plätze belegten und somit Träger der Titel „Landesmeister in Erster Hilfe“ und „Vize-Landesmeister in Erster Hilfe“ sind.

Im „Fun“-Bereich musste an insgesamt fünf Stationen Kreativität, Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Teamarbeit unter Beweis gestellt werden. Dies gelang einer der Oppenheimer Mannschaften landesweit am besten und führte zum   Titel des Landesmeisters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!