Verbandgemeinde Monsheim

Kunst zu Gast in der Anhäuser MühleAuch in diesem Jahr gibt es wieder Ausstellungen von kreativen Menschen in Monsheim. Gerade Künstlern der näheren Umgebung wird dadurch die Möglichkeit eröffnet, sich und ihre Werke einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.Unter dem Motto „Kunst zu Gast in der Anhäuser Mühle“ ist diesmal Elly Gröhl aus Bürstadt eingeladen. Die Ausstellung ihrer Werke beginnt am 18. August 2011.

Als Autodidaktin erlernte sie verschiedene Techniken des Malens und Zeichnens schon in ihrer Jugend. Ihr künstlerischer Ursprung kam jedoch aus der klassischen Musik. Bereits mit 6 Jahren erhielt sie Klavierunterricht vom Domkomponisten Gregor Lehr. Auch heute ist sie noch als Sängerin mit klassischer sowie moderner Pop- und Rockmusik in verschiedenen Formationen unterwegs.
Die Begabung zur künstlerischen Malerei zeigte sich dann zum Ende der Schulzeit in vielen Zeichnungen. Die Grundlagen der Malerei vertiefte sie in verschiedenen Abendkursen. Später, als Familie und Beruf ihr mehr Zeit ließen, entstanden wieder neue Werke. Mittlerweile ist die Acrylmalerei ihr wichtigstes Ausdrucksmittel geworden. Aber auch andere Techniken wie Pastell, Aquarell oder Collagen begeistern sie.
Ihre Motive sind mit Vorliebe der Natur entnommen. Sie experimentiert aber auch genauso gerne mit Farbe und Form in Abstraktion.
Die Ausstellung ist sicherlich eine interessante und sehenswerte Mischung jahrelanger Studien und der künstlerischen Entwicklung der Malerin.
Weitere Infos und Bilder sind im Internet unter www.atelier-elly-groehl.de zu finden. Natürlich kann man die Malerin in ihrem Atelier in der Bahnhofsallee 1 in Bürstadt auch persönlich besuchen.

Zu der am Donnerstag 18. August 2011 um 18.00 Uhr vorgesehenen Vernissage in Monsheim sind alle Kunstliebhaber, Freunde und Bürger recht herzlich eingeladen.

Die Ausstellung kann vom 19.08. bis 16.09.2011 in den üblichen Dienstzeiten der Verbandsgemeinde-Verwaltung (montags von 8.15 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 18.00 Uhr, dienstags bis freitags von 8.15 – 12.00 Uhr, sowie am 2. Samstag im September von 09. –12.00 Uhr) besucht werden.

Mehr Infos unter http://venyoo.de/s422643-ausstellung-elly-groehl-buerstadt#8591891