NUSOL - Glam Jazz

„Glam“ weckt Gedanken an Leichtfüßigkeit und Weltoffenheit – ein Kosmos aus glitzernder Show, jenseits aller Klischees. Nusol verbindet nicht nur verschiedene Stilrichtungen aus Musik und Show. Nusol spielt damit und flirtet mit ihnen! Am 26. August 2011 sind sie im Studio Zeta in Saulheim zu sehen.

Der Glam Jazz-Stil

Aus  vier verschiedenen musikalischen Himmelsrichtungen sind sie aufeinander getroffen und haben sich zu Originalität und unverwechselbarem Sound vereint. Ihr Repertoire ist breit aufgestellt: In einem Moment entführen sie klanglich in die Welt des Soul, um im nächsten bluesige Farben anzunehmen. Sie lassen in Gedanken an romantische Filmsoundtracks französischer Klassiker versinken und schaffen den gekonnten Show-Übergang in rockige Töne. Diesen fesselnden Mix bringen sie mit einer faszinierenden Bühnenshow zur Geltung, die Jazz für das Publikum zum fesselnden Erlebnis macht.

Die Glam-Jazz-Band Nusol

Die Formation Nusol setzt sich aus Gesang, Gitarre und Bass sowie Klavier und Schlagzeug zusammen. Dahinter stehen erfahrene Musiker, deren Biografien nur eines gemeinsam haben: Sie haben alle fünf eine musikalische Ausbildung genossen und ließen in zahlreichen Projekten ihren persönlichen Stil reifen. Am Bass sorgt Axel R. Trapp für eine solide Rhythmusarbeit. Er breitet seinen Groove wie einen pulsierenden Teppich für die facettenreichen Klänge Nusols aus: „Bass-Spielen bedeutet nicht ein Instrument zu bedienen, es ist ein Lebensstil. Den Bass musst du nicht zwangsweise hören – du musst ihn fühlen.“ so seine Philosophie. Hugh T. Häfner an der Gitarre ist der Ruhepol der Band und zuständig für die Arrangements. Seine sphärischen Sounds oder souligen Riffs verfeinern die klangliche Welt von Nusol. Mathias Schabow untermalt die Kompositionen am Piano. Sein Stil bewegt sich zwischen modern Jazz und klassischer Improvisation – und verleiht Nusol mit seiner Lebensfreude ihre einzigartige Lebendigkeit. Der Motor der Band ist André Nowotny mit seinen groovigen Rhythmen am Schlagzeug. Er blickt auf eine umfangreiche Erfahrung in Show, Theater und Entertainment zurück und bereichert Nusol mit musikalischen und kreativen Impulsen. Björn Breckheimer als ausgebildeter Sänger, Tänzer und Schauspieler hat sich bereits als Musicalsänger einen Namen gemacht und verleiht mit seiner charaktervollen Stimme dem Zusammenspiel der fünf Künstler seine „Glam“-Note.

Die Glam-Jazz-Show von Nusol

Sowohl im Studio als  auch auf der Bühne lassen Nusol einen unverwechselbaren Sound entstehen, der beim Zuhörer eine positive Kraft entfaltet und seine Aufmerksamkeit festbannt. Mit ihrer ausgefeilten Bühnenshow kreieren sie einen passenden Rahmen, in welchem sie ihre Musik inszenieren. So erfreuen sie auch ihr Publikum am 26. August 2011 im Studio Zeta in Saulheim: Hier kommen die faszinierenden Melodien neben den erdigen Rhythmen als strahlende Komposition unterschiedlicher Stile voll zur Geltung und bieten ein musikalisch-visuelles Live-Erlebnis unvergesslicher Art.