Pfingst-Schifferstechen in Oppenheim.

In diesem Jahr heisst es an Pfingsten bereits zum sechsten mal „Willkommen in der Hafenarena“. Die DLRG Nierstein veranstaltet während der Wäldcheskerb das mittlerweile zur Tradition gewordene Pfingst-Schifferstechen im Oppenheimer Hafen. Die Veranstaltung wird wieder in Kooperation mit dem Kanuclub und der DLRG Oppenheim ausgetragen.

Der Erlös aus den Startgeldern geht zu Gunsten der Kikam. Bernd Weiß von den Niersteiner Schifferstechern erklärt: „Dieses Jahr wollen wir erstmals zusätzlich eine Tombola veranstalten. Deren Erlös werden wir der Organisation Luftfahrt ohne Grenzen spenden.“  Mario Gebhardt ergänzt: „Wir würden uns sehr freuen, wenn Firmen als Sponsoren dafür Preise stiften würden, damit diese Aktion ein Erfolg wird.“

Die Startgebühr pro Teilnehmer beträgt zehn Euro. Wer mitmachen möchte, kann sich bei Bernd Weiß (E-Mail: Bernd-Weiss@online.de oder Tel.: 0170-5349046) oder Mario Gebhardt (Mario.Gebhardt@yahoo.de Tel.: 0177-7464156) anmelden. Das Schifferstechen beginnt am Pfingst-Sonntag um 13 Uhr. Bereits ab 12 Uhr können sich die Teilnehmer vorbereiten und wie auch die Gäste schon einmal mit Steaks und Würstchen vom Grill stärken. Auch eine Kaffee- und Kuchentheke und Getränke aller Art wird es wieder geben. Für die Kinder stehen Hüpfburg und Spielmobil zur Verfügung.