(Foto: stock.xchng)

Beim TV Nieder-Olm kann am Straßenfest-Sonntag, 5. Juni 2011, ab 10.00 Uhr, geschlemmt werden. Zu diesem Zeitpunkt öffnet der TV das Kuchenbuffet. Gegen eine Spende können alle „Süßmäulchen“ ein oder mehrere Stücke leckeren, selbstgebackenen Kuchen essen. Ziel ist es, durch diese Maßnahme die Typisierungsaktion, die der TV am 21. August 2011 zusammen mit der Deutsche Knochenmarkspendedatei (DKMS) durchführt, finanziell zu unterstützen.

Die Aktion steht unter dem Motto „Hilfe für Andreas und andere!“. Die Problematik der Notwendigkeit von Stammzellspendern erleben die Mitglieder des TV Nieder-Olm derzeit hautnah bei einem ihrer Mitglieder, der an einer Erkrankung des blutbildenden Systems leidet und dringend eine Stammzellspende benötigt. So entstand die Idee, eine Typisierungsaktion durchzuführen, um einen passenden Stammzellspender für Andreas oder einen anderen Patienten zu finden. Jede Typisierung, die für den Spender zunächst nur eine einfache Blutabnahme bedeutet, kostet die DKMS 50 Euro. Um die Aktion finanziell abzusichern, ruft der TV Nieder-Olm auf: „Esst mehr Kuchen“ und unterstützt damit die Aktion, um einen Spender zu finden. Es darf natürlich auch ohne Kuchenverzehr gespendet werden. Noch wichtiger ist aber: Kommen Sie alle am 21. August zur Typisierung. Infos zur Aktion sowie das Spendenkonto sind unter www.tv-nieder-olm.de zu finden.