Montag, Juni 1

Monat: Mai 2011

Allgemein, Aus den Vereinen, Lesenswertes, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor, Termine

Mit der DLRG Jugend Rheinhessen geht’s bergauf: Ausflug in den Kletterwald

Es war ein ungewöhnlicher Anblick: Junge Rettungsschwimmer und angehende Wasserretter hängen in Bäumen, doch weit und breit kein Wasser in Sicht. Die Bezirksjugend Rheinhessen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft veranstaltete am vergangenen Sonntag den 15. Mai einen Ausflug in den Kletterwald am Neroberg. Bei der Arbeit der DLRG zählen nicht nur Fachwissen und Praxiserfahrung in der Wasserrettung, sondern auch Teamfähigkeit und Zusammenhalt. Daher werden diese Eigenschaften schon bei den jugendlichen Mitgliedern gefördert. "Die Jugendlichen halfen sich gegenseitig und waren sich ihrer Verantwortung hoch über dem Boden bewusst" erklärt Max Duckwitz, Sprecher der DLRG Jugend Rheinhessen. "Manche schaften den letzten Sprung auf die nächste Sichere Plattform nicht, dann bekam man...
Allgemein

Das Delkenheimer Loch

In der Nacht vom 17. auf den 18. Mai entstand auf bisher ungeklärte Weise ein Loch in der Vogelsbergstraße in Delkenheim nahe Wiesbaden. Entdeckt wurde es von einem Autofahrer am Vormittag, sein Auto parkte genau über dem kleinen Krater. "Ich wunderte mich schon beim Ausparken über das tiefe Schlagloch und schaute es mir dann genauer an." Daraufhin alarmierte er die Polizei. Wir haben keine Ahnung, wie das entstehen konnte. So etwas habe ich noch nie gesehen Auch die Beamten waren Ratlos: "Wir haben keine Ahnung, wie das entstehen konnte. So etwas habe ich noch nie gesehen" Sie meldeten den ungewöhnlichen Straßeneinbruch an die Zentrale weiter. Unter dem runden Loch, welches mit einem Durchmesser von ca. 20 Zentimetern nicht größer scheint als ein Schlagloch, befindet sich eine A...
Rhoihessisch for Beginners I, II & III
Kultur, Mundart, Videos

Rhoihessisch for Beginners I, II & III

Als kleines Humorschmankerl zum Feierabend hier drei "Netzfundstücke" von YouTube . Hier unterrichtet ein Amerikaner seine Landsleute in der korrekten Anwendung der rheinhessischen Sprache. Es werden vor allem die Grundlagen für die Kommunikation auf "Rhoihessisch" vermittelt. So lernt der Englisch-Muttersprachler beispielsweise, wie man richtig grüßt und sich nach dem Befinden des Gegenübers erkundigt. Auch wie man etwas zu essen bestellt, wird vermittelt. Begriffe wie Schlappeflicker und Wingertsknorze kommen auch nicht zu kurz. Und der kompetente Lehrer vermittelt auch ein paar kulturelle Informationen. Viel Spaß! Rhoihessisch for Beginners I http://www.youtube.com/watch?v=fsrtKDrdwrk&NR=1 Rhoihessisch for Beginners II http://www.youtube.com/watch?v=ThM9ymkrw8U&feature=re...
Aus den Vereinen, Mainz, Nieder-Olm, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor, Termine

Basketball Mini-Festival bricht alle Rekorde

„Herzlich Willkommen zum Minifestival!“, diesen Satz werden die Mitarbeiter des Organisationsteams am kommenden Freitag auswendig können, schließlich darf er über 250-mal wiederholt werden. 225 Kinder, im Alter zwischen 8 und 12 Jahren sowie rund 40 Betreuer und Trainer sind die nackten Zahlen des 4. Minifestivals des Basketballverbandes Rheinland-Pfalz; Gastgeber ist erneut die djk Nieder-Olm sowie das Staatliche Gymnasium am Ort, das Räumlichkeiten für alle Teilnehmer zur Verfügung stellt. Mini-Basketball ist in Rheinland-Pfalz eine einzige Erfolgsgeschichte: Als 2005 das bundesweite Festival des Deutschen Basketball Bundes in Nieder-Olm gastierte, war der Traum von regelmäßigen Veranstaltungen für den kleinsten Korbjäger-Nachwuchs geboren. 2008 veranstaltete der Basketball Verband Rh...
Nierstein

„Riesling for Japan“ im Weingut Strub in Nierstein

"Wein und japanisches Essen - ein Thema für Genießer" unter diesem Motto fand am 14. Mai 2011 eine Charity-Veranstaltung für die Menschen in den von Erdbeben und Tsunami betroffenen Gebieten in Japan statt. 2011 jährt sich der Beginn des Austauschs zwischen Japan und Deutschland zum 150. Mal. Aus diesem Anlass, und wegen der guten geschäftlichen Beziehung des Weinguts Strub zu Japan, war ein besonderes Event im Weingut Strub geplant. Dann ereignete sich die Erdbebenkatastrophe vom 11. März mit dem nachfolgenden Tsunami und richtete in Nordostjapan verheerende Schäden an. Die Lebensbedingungen in den betroffenen Gebieten sind auch heute noch katastrophal. Der Wiederaufbau wird Jahre in Anspruch nehmen. Als Zeichen der Solidarität mit den von der Katastrophe betroffenen Menschen wurde die...
Albig, Alzey

Ehrenamtsgruppe „Volontäre für Albig“

Seit zwei Jahren gibt es die Ehrenamtsgruppe der "Volontäre für Albig", ein Zusammenschluss von 22 Männern unterschiedlichen Alters. Im Jahr 2009 wurde ein Themen-Weinwanderweg angelegt und 2010 die Albiger Reilchenroute "In de Albiger Reilcher" konzipiert und ausgeschildert. In diesem Jahr legen die "Volontäre für Albig" einen Bouleplatz am Bahnhof an. Einweihung ist am 23. Juli. Neben dem Arbeitsprogramm pflegen die "Volontäre" und deren Ehefrauen auch ein reges Kulturprogramm. Am 29. Juni fährt die Gruppe zur BUGA nach Koblenz und am 24. August ist ein Ausflug in de Hunsrück geplant. Wer Interesse an einer Mitarbeit in der Gruppe hat, kann sich mit Albigs Ortsbürgermeister Günther Trautwein in Verbindung setzen.
Aus den Vereinen, Oppenheim, Sport & Outdoor

Beim wem piepts denn da in Oppenheim?

Samstag früh morgens um sieben. Bei der Polizeistation Oppenheim hat sich ein Grüppchen von Personen eingefunden. Die meisten sind mit einem Fernglas bewaffnet. Auch ich habe mich sehr früh aus dem Bett gequält, um bei dieser kleinen Exkursion dabei zu sein. Denn wir wollen schauen, bei wem es in Oppenheim piept. Der NaBu Oppenheim hat zur vogelkundlichen Wanderung eingeladen. Und gleich zu Beginn hat es schon manigfaltig gepiept. Mit Nikolaus Strupp vom Nabu hatten wir auch einen sehr kompetenten Experten, der uns umfangreich erklärte, welche Piepmätze da so früh morgens drauflos schmettern. Was hat der Pirol mit Loriot zu tun? „Jetzt hören wir gerade einen Pirol. Der ist an seinem typischen Ruf „didliho“ zu erkennen, der er immer wieder wiederholt." Der Künstler und Komiker Bernha...
Guntersblum, Ludwigshöhe, Oppenheim, Sport & Outdoor, Worms

Rheinradeln 2011 – als Sonntagsfahrer durch Rheinhessen (von Oppenheim bis nach Worms).

Tausende Radfahrer nutzten gestern den autofreien Tag. Voller Elan begannen auch wir gegen Mittag unsere Tour. Mit "wir" sind gemeint: Kind, Mann und mich. Mit unserem Anhänger, 2 1/2 Fahrrädern und viel Proviant waren wir gut gerüstet, um durchs wilde Rheinhessen zu radeln. Beschwingt fuhren wir los. Und dann kam die Ludwigshöhe! Wie sagt man so schön: Humanismus beginnt nicht erst beim Menschen, sondern schon beim eigenen Fahrrad! Eben aus diesem Grunde – und nicht etwa aus niederen Beweggründen – stiegen wir Humanisten ab, um zu Fuß die "Höhe" zu erklimmen.* Erst als wir oben waren, sahen wir, dass durchaus ein menschenfreundlicherer Weg existiert, um den Hügel zu umfahren. Warum ist man immer nur hinterher schlauer? Alsheim sollte man nicht vergessen! In Alsheim legten wi...
Allgemein, Aus den Vereinen, Bodenheim, Harxheim

Der PopChor Harxheim feiert am 28. und 29.05. sein 10-jähriges Jubiläum

Der PopChor Harxheim (Gesangverein 1862 Frohsinn Harxheim, online zu finden unter http://www.harxheim.de/frohsinn/) feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Dazu lädt der Chor am Samstag 28.5.2011 zum „Best of PopChor“ um 19.00 Uhr in die Evangelische Kirche ein. Der Eintritt ist frei, ein Spende ist willkommen. Am Sonntag 29.5. wird an der Sporthalle Harxheim gefeiert. Um 11.00 Uhr startet der PopChor mit einer Auswahl seines Repertoires, als Gastchor haben wir POPconCHORdia aus Lörzweiler eingeladen. Die Kindervolkstanzgruppe der SG03 wird mit einigen Tänzen die Gäste erfreuen. Das KMV-Jugendorchester aus Gau-Bischofsheim unterhält uns mit schwungvoller Musik. Mitmach-Singen am Nachmittag. Zauberer Rudini wird nicht nur die Kinder verzaubern, sondern auch alle Erwachsen...
Oppenheim, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor, Termine, Worms

Rheinradeln 2011 von Oppenheim nach Worms

Sportlich, umweltgerecht und gesellig geht es auch 2011 wieder zum Mega-Event „Rheinradeln“ auf die alte B9 zwischen Oppenheim und Worms. Das bedeutet: Mehr als 80.000 Teilnehmer genießen 25 Kilometer autofreie Strecke und Rheinhessen in seiner schönsten Jahreszeit. Blühendes Grün und das majestätische Panorama von Weinbergen und Rhein laden auch in diesem Jahr wieder Zehntausende auf Rad, Skates, zum Spazieren oder Wandern ein. Von 10 bis 18 Uhr erwartet die Teilnehmer ein noch umfangreicheres Programm in den Gemeinden an der Strecke. Wenn um 10 Uhr vor der Bühne in Oppenheim der Startschuss fällt und RPR1. Promitalk in die Vollen geht, dann heißt es in der Wein- und Festspielstadt Sonne, Spaß und Super-Stimmung mit Livemusik mit „The Vibes“, Eurovision-Songcontest-Sängerin "Lou" ...

Pin It on Pinterest