Rheinhessen gegen Rechts

Rheinhessen gegen Rechts

Der Verein Rheinhessen gegen Rechts veranstaltet einen Infoabend über Rechtsextremismus in Oppenheim.

„Auch in unserer Region treiben Rechtsextremisten immer wieder ihr Unwesen. Immer wieder sind Schmierereien, Plakate und Aufkleber von  Rechtsextremen Gruppierungen zu sehen.“, meint Roland Schäfer, Vorsitzender des Vereins Rheinhessen gegen Rechts.

Was wollen Rechtsextremisten? Was ist ihre Ideologie? Was steckt hinter dem Begriff „Rechtsextremismus“? Wie erkenne ich sie? Und was kann ich dagegen machen? Darüber will der Verein am 8.6.2011 um 19:00 Uhr im Ratssaal der Stadt Oppenheim (Merianstraße 2, 55276 Oppenheim) mit einem Referenten vom Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus Rheinland-Pfalz informieren.

Er wird einen Überblick über die rechtsextreme Szene auch in unserer Region geben.

„Danach werden an einigen Beispielen Symbole und Codes rechtsextremer Organisationen erklärt.“, kündigt Schäfer an.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen1. Um Anmeldung an mail@rheinhessen-gegenrechts.de wird gebeten.

Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind Personen,die rechtsextremen Organisationen angehören,der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische,nationalistische,antisemitische oder sonstige Menschen verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Die Veranstaltenden behalten sich vor,von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und diesen Personen den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser zu verweisen.