http://gruenderfrauen.blogspot.com/

Frauen entdecken oft erst nach den Jahren der Familienarbeit oder in einem ungeliebten Job, dass mehr in ihnen steckt als man ihnen bislang zutraute oder zugestand. Sie beginnen sich zu befreien: Entwickeln eigene Ideen, denken daran, sich selbstständig zu machen oder bauen gerade ihre eigene Existenz auf. Ihnen geht es nicht um mehr Geld, sie wollen in erster Linie ihre Träume verwirklichen, ihre Begabungen entfalten, ungebremst ihre Fähigkeiten leben. Diese Frauen entdecken oft erst im mittleren Alter ihre Fähigkeiten und geben sich selbst nun die Chance, ihr Leben zu gestalten statt es von anderen bestimmen zu lassen.

An diese Frauen, die sich mit der Gründung einer Existenz beschäftigen, wendet sich das Netzwerk Gründer-Frauen. Gerade diese Frauen wissen um die Bedeutung eines funktionierenden Netzwerkes. Veranstaltungen speziell für Existenzgründer bringen zwar erste Kontakte, die aber selten vertieft werden können.

Viele Probleme während der Gründung sind hierbei frauenspezifisch, wie die Vereinbarkeit von Existenzgründung und Familie, die Einteilung von Ressourcen oder das Vertrauen in die eigene Kompetenz.

Im regelmäßigen Kontakt lassen sich Erfahrungen in der ersten schwierigen Zeit teilen. So erfährt man erst, wie es anderen ergeht, was eine gute Ergänzung zur geförderten Existenzgründungsberatung bei einer Beratungsstelle oder einem Coach ist.

Gründer-Frauen ist eine Gruppe von Frauen im Mainz und Rheinhessen, die erst später durchstarten und eine Existenz gründen wollen oder bereits gegründet haben. Sie trifft sich regelmäßig und wird von Dr. Bettina Fieber und Sabine Vogel organisiert. Der gegenseitige Austausch soll im Vordergrund stehen. Der Austausch von Erfahrungen, praktischen Tipps für die Finanzierung, Umsetzung und Weiterbildung. Dabei soll ein Netzwerk entstehen, das trägt und bei der eigenen Geschäftstätigkeit weiter führt. Adressen von Beratungsstellen und Anbietern von Seminaren werden ebenso ausgetauscht wie Tipps zu Steuern und Gründungszuschüssen. Veranstaltungen mit Vorträgen und Betriebsbesichtigungen runden das Angebot ab.

Frauen aus allen Berufsfeldern, die sich mit dem Thema Existenzgründung beschäftigen, sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Wir treffen uns an jedem ersten Dienstag im Monat in Mainz.

Das nächste Treffen wird am Dienstag, 07. Juni 2011 ab 19:30 im Haus des Deutschen Weines in Mainz, Gutenbergplatz 3, sein.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:
Dr. Bettina Fieber
Ideen und Perspektiven
Rüsselsheimer Allee 13
55130 Mainz
Tel. 0177 610 68 50
Mail: fieber@ideen-und-perspektiven.de

Sabine Vogel
Buchenweg 69
55128 Mainz
Tel. 06131 369259
Mail: kontaktsabinevogel@googlemail.com

Webseite:

http://gruenderfrauen.blogspot.com/