Cooltur Osthofen.

Am Freitag dem 25. März ist es in Osthofen im Bürgersaal im „Landhotel zum Schwanen“ wieder Zeit für Cooltur. Das Duo „tete-à-tete“ präsentiert mit seinem Programm „Je ne regrette rien“ eine hinreißende Hommage an Edith Piaf, die Grande Dame des französischen Chansons. Perfekt verkörpert Ulli Rollshausen den „Spatz von Paris“. Mit ihren Chansons, die Christian Maurer virtuos am Piano begleitet, lässt sie die kleine Frau mit der großen Stimme wieder lebendig werden.

Duo Tete a Tete

Auf hohem Niveau interpretiert die Wormser Künstlerin das breite Repertoire der unvergesslichen Piaf, die sang wie sie lebte: leidenschaftlich und im Wechselbad der Gefühle von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt. Ihre Zuhörer nimmt Rollshausen mit auf eine intime Reise in die Welt der Piaf. Dazwischen gibt es kleine poetisch erzählte Passagen, in denen man viel über das Leben des „Spatz von Paris“ erfährt und gleichzeitig wunderbar auf die Chansons eingestimmt wird.

Kurz vor ihrem 48. Geburtstag ist Edith Piaf gestorben. Geblieben sind ihre Lieder, die mit dem Duo „tete-à-tete“ wieder lebendig werden.

Wann: Freitag, 25. März 2011
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Wo: Bürgersaal im „Landhotel zum Schwanen“
Eintritt: 10 Euro
Veranstalter: Stadt Osthofen und Sparkasse Worms-Alzey-Ried
Kartenvorverkauf: Stadtverwaltung Osthofen, Zimmer 5 oder Zimmer 3
Telefon 0 62 42 / 50 04-35 (Kartenreservierungen NICHT möglich)