Freitag, Juli 10

Tag: 5. März 2011

Alle waren sich einig: Eine faire und gerechte Verteilung des Fluglärms muss her
Allgemein, Fluglärm, Rheinhessen vor Ort

Alle waren sich einig: Eine faire und gerechte Verteilung des Fluglärms muss her

Auf dem ersten Fluglärmkongress in Mainz, initiiert von der Landesregierung Rheinland-Pfalz, wurde viel über Fluglärm gesprochen und diskutiert, aber konkrete Ergebnisse blieben aus, vor allem deshalb, weil nur Vertreter der Landespolitik und Bürgerinitiativen aus Rheinland-Pfalz zusammen diskutiert haben, die Deutsche Flugsicherung (DFS) oder die Fraport aber nicht vertreten waren. Alle Politiker berichteten, wie viel in den letzten Jahren gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens und den Fluglärm im Allgemeinen getan wurde und was erwartet wird: Nachtflugverbot, bessere An- und Abflugverfahren, Gesundheit der Menschen vor wirtschaftlichen Interessen und vor allen Dingen eine FAIRE Verteilung des Lärms. Im letzten Punkt herrschte sehr große Einigkeit unter allen Rednern aus der Politik,...
Ausgeh-Tipps, Kultur, Mainz, Rheinhessen vor Ort, Termine

Die Chaosqueen, ein fetter Chatter, Johnny D. und ich

Nach seinem Erfolg mit dem Theaterstück "Die Frau, die man nach dem Sex abschalten kann" feierte Prof. Dr. Sven Eric Panitz am gestrigen Abend auf der Mainzer Showbühne die Premiere von "Die Chaosqueen, ein fetter Chatter, Johnny D. und ich". An seiner Seite traten dabei wieder Patrick Twinem (als "Der dicke Dirk"), Ariane Klüpfel (als Ulrike und Udine) und Sabine Koch (als Marianne und "Bloody Mary Read"), sowie der aus "Der Mensch... und andere Katastrophen" bekannte Sascha Stegner (als Johnny D.) auf. In dem Stück geht es um den "dicken Dirk", dessen Avatar in einem Online-Piratenspiel die schöne Udine kennen lernt. Das Problem jedoch: Während sein Avatar Captain Jack Sparrow nachempfunden ist und er im Internet auch darauf beteuert, wie dieser auszusehen, ist er im realen Leben ...

Pin It on Pinterest