Mittwoch, Juli 8

Tag: 3. März 2011

Fluglärm, Rheinhessen vor Ort

Südumfliegung noch haltbar? – Rheinhessen wird unnötig viel mit Fluglärm belastet

Die Anzahl der Kritiker der Südumfliegung von Mainz wachsen und das in den Reihen, die sich technisch mit der Machbarkeit von Flugrouten auskennen. Schon seit  langem sprechen wir (Initiative gegen Fluglärm in Rheinhessen http://www.fluglaerm-rheinhessen.de) immer wieder mit Piloten und Fachleuten aus der Luftfahrtbranche über Alternativen der Flugrouten und deren Durchführbarkeit und immer wieder hören wir, dass es viele technische Möglichkeiten gibt Fluglärm zu minimieren. So auch die Weiterführung des Nordabfluges trotz der Inbetriebnahem der Landebahn Nordwest. Bisher wollte nur niemand damit an die Öffentlichkeit. Jetzt äußern sich Piloten wie Torsten Jasper von der Fluggesellschaft XL Airways Germany und Fluglotsen, wie Herr Alexander Schwaßmann, Vorstandsmitglied der Gewerkschaft...

Pin It on Pinterest