Donnerstag, Juli 9

Tag: 11. Januar 2011

Aus den Vereinen, Oppenheim

Sponsoren übergeben Defibrillator für die DLRG Oppenheim

Am gestrigen Montagabend konnte die DLRG Oppenheim einen über Sponsoren finanzierten Automatisierten externen Defibrillator in Empfang nehmen. Das Gerät ergänzt die Sanitätsausrüstung der Lebensretter und wird in Zukunft bei allen Einsätzen und Veranstaltungsbetreuungen mitgeführt und kommt im Falle der Herz-Lungen-Wiederbelebung zum Einsatz. Ein Defibrillator ist, vereinfacht ausgedrückt, ein Schockgeber. Wenn das Herz eines Patienten oder Unfallopfers durch Kammerflimmern und Herzrhythmusstörungen nicht mehr korrekt arbeiten und das Blut durch den Körper pumpen kann, kommt der "Defi" zur Anwendung. Durch gezielte Stromstöße kann das Kammerflimmern oder die Herzrhythmusstörungen beendet werden. Entweder schlägt das Herz danach wieder in einem normalen Rhythmus oder die Ersthelfer k...

Pin It on Pinterest