(Symbpolfoto: stock.xchng)

Morgen, am Sonntag dem 2. Januar, findet in der Johanniskirche in Bingen das Neujahrskonzert „Nußknacker“ statt. Das Konzert beginnt um 15 Uhr. Die Bläsersolisten der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz aus Ludwigshafen am Rhein spielen für große und kleine Musikliebhaber Tschaikowskys Nußknacker-Suite Opus 71 in einer opulenten Bearbeitung für Bläsernonett und Kontrabass.

Dabei wird die Schauspielerin Ilona Christina Schulz das Märchen vom heldenhaften Nußknacker und dem grausamen Mäusegeneral lesen und Tschaikowskys Musik mit diesem spannend-gruseligen Kindermärchen umrahmen. Das Ensemble der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ist wie folgt besetzt:

Christiane Palmen – Flöte
Petra Fluhr und Regina Wolf – Oboe
Julius Kirchner und Anne Scheffel – Klarinette
Andreas Klebsch und Stefan Wulfert – Horn
Eberhard Steinbrecher und Hsiao-Mei Lin – Fagott
Alexander Kunz – Kontrabass

Das Konzert ist geeignet für Kinder ab fünf Jahren und selbstverständlich auch für Erwachsene. Der Eintritt kostet für Kinder 8 Euro und für Erwachsene 15 Euro. Karten gibt es auch an der Tageskasse vor Ort. Veranstalter ist die evangelische Kirche.